Einladung zu der Web-Fortbildungsveranstaltung am 18.11.2020 -State of the Art- News vom Endoclub aus Hamburg

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer nächsten Fortbildungen („Traditionelle Fortbildungsveranstaltung für Gastroenterologen“) ein.

 Die Fortbildung findet am 18. November 2020, aufgrund der Kontaktbeschränkungen der Corona Pandemie wie auch schon im Sommer, als Online Webinar statt.

Bitte melden Sie sich über unser Vereinssekretariat studiensekretariat.berlin@web.de an.

Die Zugangsdaten zu den Online-Veranstaltungen werden Sie per Mail über unser Sekretariat dann erhalten.

Termin: Mittwoch, 18.11.2020 , Beginn: 16:00 – ca. 19:30 Uhr

Ort: Virtuelle Live Streaming Veranstaltung

Zugänge werden vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt

Rasante Neuentwicklungen bewegen die gastrointestinalen Endoskopie am Anfang der 20er Jahre: Selbstfahrende Endoskope, KI-gestützte Bildanalyse und robotische Resektionswerkzeuge eröffnen neue Möglichkeiten. Aber was davon hat wirklich Impact und wird unsere klinische Praxis verändern? Als größte deutsche Live-Veranstaltung ist der ENDOCLUBNORD auch 2020 wieder das Forum für alle Endoskopikerinnen, Endoskopiker und Assistenzpersonal, die sich einen brandaktuellen Überblick über klinische Standards und neueste Entwicklungen verschaffen wollen.

Ablauf: 16:00-17:00 Uhr Berliner Gesprächsrunde

State of the Art- News vom Endoclub aus Hamburg

Endoskopie in Klinik und Praxis während Coronazeiten- Erfahrungen, Lösungsansätze und Entwicklungen

Prof. Dr. Thomas Rösch (Chefarzt, Klinik für Innere Medizin Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) & Prof. Dr. Mario Anders (Chefarzt, Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie, Vivantes Auguste-Viktoria- Klinikum; Berlin)

Moderation: Dr. Andreas Schröder (Vereinsvorsitzender des Vereins, Gastroenterologe Berlin, Hohenzollerndamm 47a)

 Ab 17:00 Uhr Auswertung aller Fälle

Ergebnisse & Evidenz der Fälle vom 06.11.2020 Teil II – Dünndarm, Gallenwege, Leber und Pankreas

Prof. Thomas Rösch und Gäste / Moderation: Prof. Mario Anders

Mit freundlichen Grüßen

A. Schröder       S. Schubert        C. Bartel-Kowalski          R. Berndt

 

Wir danken der Unterstützung von:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Dr. Falk Pharma GmbH, Ferring Arzneimittel GmbH, Janssen-Cilag GmbH, Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, TILLOTTS Pharma GmbH, Recordati Pharma GmbH, Hexal AG, CellTrion Healthcare Deutschland GmbH, MICE Service GmbH-Mylan  Germany  Team, Fresenius Kabi Deutschland GmbH